Content

Stop-Motion-Filme und Experimente zum Thema Hörschädigung an den Science Days 2022

Experimente zum Thema HörschädigungWie jeden Herbst war unsere Schule bei den Science Days beim Europapark vertreten: unser Stand befand sich im vielbesuchten Eingangsbereich und so hatten wir viele interessierte Kinder, Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrer und Besucher als Gäste.


Die Schülerinnen und Schüler der R9 und des G11, G12 und G13 betreuten von Donnerstag 20.10 bis Samstag, 22.10 einen Stand zum Erstellen von Stop-Motion Filme, sowie zahlreiche Experimente zum Thema Hörschädigung.
Sie hatten alle Hände voll zu tun, den Kindern und Besuchern beim Drehen der Filme zu helfen. Beliebt waren Szenen aus Lego mit den Titeln wie „Dinosaurier treffen Elefanten“, „der Banküberfall“ oder „Helikoptereinsatz im Zoo“. Die kleinen und großen Regisseure konnten die Filme über QR-Code später online abrufen. Auch dieser wurde von unseren Schülerinnen und Schülern generiert und ausgedruckt.
Der sonderpädagogische Dienst begleitete außerdem teilnehmenden Klassen bei den Informationen zum Gehör und Experimenten, hier gab es viel zum Ausprobieren: wie hört man mit einem Riesenohr? Wie sehen Schallwellen aus? Wie hört es sich mit Hörgerät? Für dieses Teil unseres Angebots gab es in der Woche vor den Science Days für alle Teilnehmer eine sehr interessante Einweisung zu den Versuchen, sowie zu dazu, wie man mit seiner eigene Hörschädigung umgeht und diese anderen gegenüber kommuniziert. Dies wurde von Anja Wässle und Annika Stert von der Abteilung Sonderpädagogischer Dienst organisiert.
Ganz nebenbei konnten sich unsere Schülerinnen und Schüler an anderen Ständen Informationen zu vielen Berufen und Studiengängen beschaffen. Die positiven Stimmen der Besucher und vielfältigen Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler spornen uns an, nächstes Jahr wieder dabei zu sein!
Vielen Dank an alle beteiligten Schülerinnen und Schüler der RS9, G11 und Kursstufe, allen Lehrkräften der Realschule, Gymnasiums und des Sonderpädagogischen Dienstes und einen ganz besonderen Dank an die Hausmeister für den Transport des Material mit dem Lkw der Schule, sowie der Hauswirtschaft und der Verwaltung für das Bereitstellen vieler Materialen.
Experimente zum Thema HörschädigungStop Motion Filme am BBZ StandDer BBZ Stand im ÜberblickDer BBZ Stand im ÜberblickDer BBZ Stand im ÜberblickDer BBZ Stand im Überblick