Content

Der SKG möchte ein Zeichen setzen

20220310 144257

In den letzten Tagen sind wir alle schockiert und fassungslos von den schrecklichen Nachrichten und Bildern aus der Ukraine.
Als Zeichen der Solidarität und unserer Anteilnahme an dem Leid der ukrainischen Bevölkerung wollten wir mit den Kindern ein Zeichen setzen.
Die Kinder im Sausewind haben gelbe und blaue Gummistiefel mit Frühlingsblumen gestaltet. Diese wurden an den Kindergartenzaun gehängt, damit alle, die an dem Kindergarten vorbei laufen sie sehen können.

20220310 144431

Da Kinder Stimmungen wahrnehmen und das ein oder andere aus den Medien aufschnappen wurde der Krieg in der Ukraine in der Sonnenscheingruppe thematisiert.

20220310 151420

Die zwei Präsidenten wurden mit Playmobilmännchen dargestellt. Es wurde erklärt das Putin und Selenskij sich streiten und keine Lösung gefunden haben. Nun werden Waffen eingesetzt und Dinge gehen kaputt. Die Kinder haben überlegt, ob man in einem kaputten Haus noch leben kann. Sie haben einige Fragen gestellt und viel Einfühlungsvermögen gezeigt.Manche Vorschläge enstammen der kindlichen Fantasie, aber zeigen die rege Anteilnahme wie z.B. " Es muss die Feuerwehr kommen. Die kann mit den Schläuchen alle Feuer löschen. Wenn die Fahrzeuge nicht reichen, müssen eben alle Feuerwehrautos hinfahren."-"Wir könnten ihnen Eis schenken.Kinder mögen Eis.Blöd, dass es im Paket schmilzt. Dann müssen wir die Leute in den Kindergarten einladen".

Zusammen mit den Kindern haben wir beschlossen den Menschen auf der Flucht etwas zu schicken. Päckchen mit Sachen aus dem Kindergarten.

20220310 150958