BBZ Stegen

Projektwoche 2017 „Mal eben kurz die Welt retten“

Projektwoche 2017 „Mal eben kurz die Welt retten“ vom 6.-10. März 2017

Auch in diesem Schuljahr fand wieder eine gemeinsame Projektwoche von Realschule, Werkrealschule und der Klasse 7 des Gymnasiums statt.

Die Projekte standen unter dem Motto „Mal eben kurz die Welt retten“. Zum Auftakt der Woche wurde zur Einstimmung der gleichnamige Song von Tim Bendzko von den Schülerinnen und Schülern der 9. Klassen in einer Gebärden-Version abwechslungsreich vorgetragen. Dann ging es los in die erste Projektrunde, in der die Schülerinnen und Schüler wählen konnten zwischen eher handwerklich orientierten Projekten wir „Upcycling“ , „Masken der Welt“ und „Gartenwerkstatt“ oder Angeboten, die sich mit globalen Themen wie „Wasser für alle“, „Kinderrechte“ oder „fair trade“ beschäftigten.

IMG 9656 Startbild

 

Es fanden auch einige außerschulische Begegnungen statt, z.B. beim Besuch einer Flüchtlingsunterkunft oder der Führung durch verschiedene Gotteshäuser (Synagoge in Freiburg und Moschee in Emmendingen).

In den Projekten „Wellness“ und „Superhelden“ konnten die Schülerinnen und Schüler eigene Stärken und Fähigkeiten entdecken, um die Welt im Kleinen zu retten.

Am Mittwoch startete die zweite Projektrunde, die am Freitag mit einer tollen Präsentation endete. Die Schülerinnen und Schüler zeigten stolz ihre Ausstellungsstücke, selbst gestaltete Fotowände und Filme oder boten eine Wasserverkostung und Handmassagen an.

Alle hatten während der Woche viel Spaß miteinander und am Ende gab es viele neue „Superheldinnen und -helden“, die vielleicht noch nicht die ganz großen Probleme der Welt retten können, aber viele Schritte unternommen haben, um auch im Kleinen etwas zu bewirken!

 

 

 

IMG 9497IMG 9501IMG 9503IMG 9504IMG 9505IMG 9509IMG 9511IMG 9516IMG 9518IMG 9522IMG 9525IMG 9533IMG 9536IMG 9539IMG 9544IMG 9556IMG 9562IMG 9566IMG 9581IMG 9587IMG 9601IMG 9625IMG 9634IMG 9636IMG 9652IMG 9653IMG 9654IMG 9655IMG 9656IMG 9659