BBZ Stegen

Beratungsstelle für Hörgeschädigte Kinder und Jugendliche in Maulburg eröffnet

Audiometrie zur Hörprüfung in der Beratungsstelle MaulburgDas Bildungs- und Beratungszentrum für Hörgeschädigte Stegen als zentraler Standort für alle Fragen um die Beratung und Bildung hörgeschädigter Kinder und Jugendlicher im Regierungsbezirk Freiburg eröffnete an der Helen-Keller-Schule in Maulburg ihren wohnortnahen Außenstandort Oberrhein-Hochrhein. In einer Eröffnungsfeier stellte der neue Leiter der Beratungsstelle, Fachschulrat Martin Stücker, die Aufgaben dieses Außenstandortes vor. Zunächst werden dort vor allem Beratungen von Lehrkräften und Eltern hörgeschädigter Kinder und Jugendlicher stattfinden, pädagogische Audiologie und AVWS-Screening und Bildungswegekonferenzen sowie sonderpädagogische Begutachtungen und Diagnostik.

Barbara Walz vom Staatlichen Schulamt Lörrach rechts und Norbert Fisel vom SBBZ Maulburg begrüßen die BesucherDie Beratungsstelle ist Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche mit Auffälligkeiten in der Hör- und Sprachentwicklung und arbeitet mit der HNO-Klinik Freiburg, dem dortigen Cochlea –Implant-Centrum, HNO-Ärzten, Kinderärzten, sozialpädiatrischen Zentren, Akustikern und Logopäden zusammen. Aufgrund der Einbindung in die Netzwerke Frühförderung und Sonderpädagogische Dienste in den Landkreisen Lörrach und Waldshut besteht ein interdisziplinärer Austausch. Am Standort Maulburg können Hörprüfungen für Kinder ab 5 Jahren durchgeführt werden. Vor Vertretern des Landratsamtes, der Kinderärzte und Pädakustiker sowie des Staatlichen Schulamtes begrüßte Schulrätin Barbara Walz die fachrichtungsübergreifende Zusammenarbeit der beiden Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren und auch Norbert Fisel, als gastgebender Schulleiter und Rektor der Helen-Keller-Schule freut sich auf Synergieeffekte. Zahlreiche fachpädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stehen in dieser Beratungsstelle für Pädagogische Audiologie allen ratsuchenden Eltern und Lehrkräften zur Verfügung.

Mit diesem wohnortnahen Beratungsangebot erfährt vor allem der Landkreis Lörrach eine deutliche Erweiterung seines sonderpädagogischen Beratungsangebotes für junge Menschen mit Hörschädigung.

Beratungs- und Untersuchungstermine werden über die Zentrale Beratungsstelle in Stegen (Telefon: 07661/399-130 oder -131, Fax: 07661/399-200 sowie Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vergeben.