Kunstprojekte an der Realschule

Totempfähle

Der Freiburger Bildhauer, Herr Ralf Weber, arbeitet mit den Schülerinnen und Schüler der R7 seit zwei Wochen zusammen. Er leitet die Gruppe an, mit verschiedenen Schnitzwerkzeugen aus ihren Holzklötzen Figuren entstehen zu lassen, die am Ende zu ca. zwei zwei Meter großen Totempfählen zusammengefügt werden sollen.

Am Anfang gilt es, die groben Strukturen, die als erstes aufs Holz gezeichnet werden, herzustellen. Später folgen die feinen Details.

Totem1Totem1Totem2

Objektkunst: Bücher erzählen Flüchtlingsgeschichten

Die Klassen R8a und R8b gestalten aus alten Büchern, Pappmaché, Karton und Acrylfarbe Buchobjekte

Bücher1Bücher2Bücher3Bücher4Bücher5Bücher6

Objektkunst: Flaschen

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse G10 beschäftigten sich mit dem Objekt „Flasche“, das sich mit dem Hintergrund zu einer Einheit verbindet.

Flasche1Flasche2Flasche3