„Be smart – Don’t start!“ – Die R8a hat gewonnen!

Bei dem bundesweiten Wettbewerb für rauchfreie Klassen, „Be smart – Don’t start 2014“ hatte die damalige Klasse R7a als Preis einen Eintritt in die Stuttgarter Wilhelma gewonnen. Auf gemeinsamen Beschluss hin, wurde die Klassenfahrt auf zwei Tage ausgeweitet, da die Fahrt mit dem Baden-Württemberg – Ticket in die Landeshauptstadt doch recht lange dauert.

So startete die Klasse R8a mit ihren zwei begleitenden Lehrerinnen am 8.7.15 nach Stuttgart. Dort angekommen bezogen sie die am Hang gelegene Jugendherberge und gingen anschließend in die Stadt. Abends bot die Jugendherberge mit ihrem Bistro, mit schönem Blick auf Stuttgart, einen geeigneten Ort für ein nettes Beisammensein.

Am nächsten Tag wurde der letztjährige Gewinn eingelöst, indem sie die Wilhelma besuchten.

Die Klasse R8a hatte dieses Jahr ebenfalls wieder am Kreativwettbewerb von „Be smart – Don’t start“ mitgemacht und erneut die Jury überzeugt. So fand per Zufall die diesjährige Preisverleihung am 9.7.15 statt und somit konnte die Klasse am zweiten Tag ihres Stuttgart- Aufenthaltes an der Preisverleihung teilnehmen und ihren Preis entgegen nehmen bevor die Heimreise wieder angetreten wurde.

Der Klasse hat der Ausflug sehr gefallen und alle freuen sich schon auf die nächste Gewinneinlösung, bei der es dann nach Heidelberg in das Experimentiermuseum, „Explo“, geht, in dem sie sich zusätzlich noch einen Workshop aussuchen dürfen.

weitere Bilder

 

Be smart dont start 2015 S1800002 S1800039 S1800043 S1800049 20150708 181710 20150708 181822