BBZ Stegen

Bundesschülerfilmpreis 2013 für Schüler der Hauptschule des BBZ Stegen

Logo SchuelerfilmpreisVom 21. – 24. November 2013 fand in Hannover das internationale UP AND COMING Filmfestival statt, bei dem alle zwei Jahre junge Nachwuchsfilmer prämiert werden. Neben dem Deutschen Nachwuchsfilmpreis und dem International Young Film Makers Award, wird immer auch der Bundesschülerfilmpreis verliehen, der das beste deutsche Schülerfilmprojekt prämiert. Die Deutsche Presseagentur (dpa) meldete dazu am 25.11.13:

Beim internationalen Filmfestival „Up and Coming 2013“ in Hannover sind badische Schüler mit dem Bundes-Schülerfilm-Preis ausgezeichnet worden.

Die mit 1000 Euro dotierte Ehrung ging am Sonntag nach Angaben der Veranstalter an Alicia Ankermann, Robert Klees, Christian Onuchukwu und Steffen Welle (Jahrgang 1997) von der Hauptschule für Hörgeschädigte am BBZ Stegen im Südschwarzwald für ihren Stummfilm „Beim Gorilla in der Villa“. Die Jury lobte die Teenager für ihre „bewundernswerte Professionalität im Umgang mit diesem oft vergessenen Filmgenre“. (dpa)

Der Film war innerhalb des Projekts „IN MY ROOM“ entstanden, das im vergangenen Schuljahr als Kooperation der Klasse FöOgl der Hauptschule des BBZ zusammen mit dem Seminarkurs des Bertholdgymnasiums Freiburg und dem Kulturwerk T66 stattfand. Hierbei hatten einzelne Schüler oder Kleingruppen die Aufgabe, Filme, Installationen oder Performances im Kunstverein Freiburg zu inszenieren.

Der Stummfilm der Stegener Schüler wurde aufwändig auf Super8 gedreht, um möglichst stilecht die Zeit der ersten Filmkomödien lebendig werden zu lassen. Die Vorpremiere war bei der Zeugnisübergabe der Abschlussfeier 2013, die offizielle Uraufführung dann einen Tag später im Kunstverein Freiburg.

Die Medienwerkstatt Freiburg regte an, die Stegener Filmprojekte der vergangenen zwei Jahre zum Up and Coming Festival zu schicken, wo eine Jury den Film „Beim Gorilla in der Villa“ in der Vorauswahl für den Bundesschülerfilmpreis nominierte. Die Jury des Festivals kürte den Film schließlich zum Sieger in der Kategorie Schülerfilm. Die jungen Stegener Filmemacher, die bei der Preisverleihung anwesend waren, nahmen den Preis stolz und überglücklich entgegen.

Insgesamt hatte es ca. 2000 deutsche Filmeinreichungen gegeben, von denen 108 gezeigt wurden und für die verschiedenen Preiskategorien nominiert waren. „Beim Gorilla in der Villa“ war der einzige Film, der auf Super8 gedreht worden war.

weitere Bilder:

Beim Gorilla 1Beim Gorilla 2Beim Gorilla 3Beim Gorilla 4Beim Gorilla 5Beim Gorilla 6Beim Gorilla 7Beim Gorilla 8Robert filmt 1Schuelerfilmpreis 2013

Links:

Webseite Up and Coming

Webseite Schülerfilmforum

Webseite Kunstverein Freiburg

Webseite BKK Südbaden

www.focus.de/regional/baden-wuerttemberg/film-schueler-aus-dem-suedschwarzwald-erhalten-filmpreis_id_3428647.html

http://www.ndr.de/kultur/kino_und_film/festivals/upandcoming141.html