Internat

Internatsleben

Um Ihnen einen Einblick geben zu können möchten wir Ihnen einen beispielhaften Tagesablauf hier vorstellen.

Zwischen 6:30 und 7Uhr stehen die Schüler und Schülerinnen auf, anschließend gibt es in den Gruppen ein reichhaltiges Frühstück, zwischen Frühstück und der Schule erledigen die Schüler ihre Sozialaufgaben, diese wechseln wöchentlich und beinhalten alle häuslichen Aufgaben. Nach der Schule um 13 Uhr gibt es wieder in den Gruppen Mittagessen, hier wird sich ausgetauscht und die Schüler und Schülerinnen besprechen Ihren weiteren Tagesablauf. Wenn kein Nachmittagsunterricht stattfindet für den jeweiligen Schüler, findet in der Zeit von 14 Uhr und 15 Uhr die Lernzeit auf dem Gelände statt. Die Schüler haben sich hier mit Lernaufgaben zu beschäftigen und können Schulinhalte Nach- und Vorbereiten, in dieser Zeit stehen die Erzieher für Fragen zur Verfügung. Gelernt wird in den jeweiligen Zimmern was eine ruhige Lernatmosphäre schafft. Nachmittags, sofern kein Unterricht stattfindet finden unterschiedliche AGs und Angebote statt. Das Abendessen findet ab 18 Uhr wieder in den Gruppen statt. Zwischen 19 Uhr und 21Uhr findet die Lernzeit der Schüler der Oberstufe statt, da diese häufig auch Nachmittagsunterricht haben.
Nach Alter gestaffelt sind die Bettgehzeiten. In jedem Internatshaus übernachtet ein Erzieher bzw. Erzieherin.

gelände 1

gelände 2

zusätzliche Angebote:

Neben den vielfältigen UEFA Angeboten (Außerunterrichtliche Förderangebote) gibt es allerlei Möglichkeiten hier auf dem Gelände seine individuellen Stärken und Interessen ausprobieren zu können. Unser Gelände mit zwei verschiedenen Spielplätzen (Kinderspielplatz und Abenteuerspielplatz) bietet hierfür ein breites Spektrum an Möglichkeiten, die Erzieher und Erzieherinnen bieten hierbei verschiedene Angebote und  Beschäftigungsmöglichkeiten an.

Die verschiedenen UEFA-Projekte und AGs können Sie sich hier anschauen.

Neben diesen Angeboten gibt es immer wieder spontane Aktionen und Projekte der verschiedenen Internatsgruppen. Auf dem weitläufigen Gelände können die Kinder und Jugendliche individuell spielen und toben.