Schulpsychologischer Dienst

Mit welchen Anliegen kann man sich an uns wenden?

Der Psychologische Dienst versteht sich als abteilungsübergreifende Einrichtung, die Hilfestellungen bietet und diese koordiniert.
Unser Angebot für verschiedene Zielgruppen besteht insbesondere aus:

Beratung und Unterstützung von Schülern bei Problemen, wie etwa:
- Schulschwierigkeiten
- Schwierigkeiten mit Eltern, Mitschülern, Lehrern oder Erziehern
- Einstieg in den Beruf
- Umgang mit der Hörschädigung

...oder anderen Problemen und Schwierigkeiten


Beratung von Eltern bei:
- Erziehungsfragen
- Fragen zur Entwicklung des Kindes
- der Bewältigung des Themas Hörschädigung in der Familie


Unser Angebot für Erzieher, Pädagogen und Lehrkräfte:
- regelmäßige Fallbesprechungen
- Mitwirkung bei sonderpädagogischen Gutachten/ Fragen zur individuellen
schulischen Weiterentwicklung
- Koordination außerunterrichtlicher Förderangebote
- Fortbildungsangebote zu psychologischen Themen

Weiterhin beteiligt sich der Psychologische Dienst an der Weiterentwicklung und Konzeptionalisierung aktueller Strömungen und Fragestellungen in der Hörgeschädigtenpädagogik.